Live hören  Webradio starten Playlist       Charivari am Morgen:   aktueller Titel

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zum Datenschutz hier.

  
EU Cookie Directive Module Information

Hotline: 08031-300 888  auch per Whatsapp erreichbar

         aktueller Titel

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zum Datenschutz hier.

  
EU Cookie Directive Module Information

Starbulls schielen auf Heimrecht in den Playdowns

Starbulls 2

Die Starbulls Rosenheim wollen nach dem vergangenen Null-Punkte-Wochenende heute wieder alles besser machen. Sie gastieren auswärts in Crimmitschau.

Gegen die Westsachsen möchte Coach Franz Steer nicht nur schon aus Prinzip gewinnen, er schielt auch auf das Heimrecht in den Playdowns. Das sei das Minimalziel in dieser Saison. Dabei sind die Rosenheimer personell wieder einmal arg gebeutelt: Für Simon Heidenreich ist die Saison nach einem Check im Kasselspiel wohl beendet, gleiches gilt für Peter Lindlbauer mit seiner Gehirnerschütterung. Auch Michael Baindl, Michael Rohner, Simon Fischhaber und Thomas Reichel werden verletzungsbedingt nicht im Sahnpark auflaufen. Deshalb hat DNL-Coach Thomas Schädler für das Profispiel gegen den Tabellenletzten gleich drei Spieler abgestellt, die die Erste Mannschaft gegen das personell weitestgehend vollzählige Crimmtischauer Team unterstützen sollen. Wir übertragen wie gewohnt in der Charivari Eiszeit. Spielbeginn ist um 20 Uhr.

Share

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zum Datenschutz hier.

  
EU Cookie Directive Module Information