News Dummy

Der Deutsche Wetterdienst warnt im Landkreis Rosenheim vor Schneefall und Schneeverwehungen. Bis morgen (DO) Mittag können, so der DWD, oberhalb von 1000 Metern 50 bis 70 Zentimeter, in Staulagen auch um die 90 Zentimeter Schnee fallen. Bei der Wendelsteinbahn sieht man die Warnung gelassen. Als Bergbahn müsse man gegen Ende Oktober einfach mit Schnee rechnen, so Betriebsleiter Florian Vogt.

In solchen Fällen wird am Morgen die Schneeschleuder nach oben geschickt. Eine Schneeschleuder ist im Prinzip eine Schneefräse. Diese wird von der Lok der Wendelsteinbahn nach oben geschoben und beseitigt den Schnee von der Bahnstrecke.