Charivari 3 PNG HP 280 

Arbeitsagentur 3

Die Arbeitslosenquote in Stadt und Landkreis Rosenheim ist gesunken. Das geht aus dem heute veröffentlichten Arbeitsmarktbericht der Agentur für Arbeit Rosenheim hervor.

Diese Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt wurde unter anderem durch zahlreiche junge Menschen verursacht, die nun eine Schule besuchen oder ein Studium begonnen haben. Außerdem war es witterungsabhängigen Berufsgruppen im Baugewerbe oder Garten- und Landschaftsbau möglich weiterzuarbeiten wegen milden Temperaturen. Insgesamt sind in Stadt und Landkreis rund 5.000 Personen arbeitslos gemeldet.