Mechlin Stern Residenz Winkler Foto re

Die Gemeinde Aschau hat gemeinsam mit der Tourist Info der Residenz Heinz Winkler zum Michelin-Stern gratuliert. Nach dem Tod von Sternekoch Heinz Winkler im Jahr 2022 hatte das Lokal auch die Sternebewertung verloren. Mit dem neuen Guide Michelin 2024, darf sich das Gourmet-Restaurant allerdings wieder mit einem Stern schmücken.

Zur Feier überbrachten der zweite Bürgermeister Michael Andrelang und Tourismuschef Herbert Reiter nun Blumen und ein handgetöpfertes Keramikschild an die beiden Küchenchefs Stefan Barnhusen und Daniel Pape. Reiter betonte die Bedeutung der Sterneauszeichnung des Restaurants für die Gemeinde Aschau.

(Foto: Reiter)