Fußballplatz

Auf dem Sportplatz des SV Westerndorf darf ab sofort das Bananenflanke Team trainieren. Das teilte der neu gegründete Verein „Bananenflanke Rosenheim“auf seiner Homepage mit. Ziel ist es, Kindern mit geistiger oder körperlicher Beeinträchtigung regelmäßig die Möglichkeit zu geben, Fußball zu spielen. Unter fachlicher Anleitung findet das Training nun beim Kooperationspartner SV Westerndorf immer Freitagnachmittags statt.

Wer bei den „Bananenflanken-Kickern“ mitmachen möchte, kann sich ab sofort bei dem Rosenheimer Verein melden. Mitmachen dürfen Kinder und Jugendliche mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung. Da sind keine Grenzen gesetzt“, sagt Tobias Schweinsteiger, ehemaliger Zweitligafußballer aus Oberaudorf. Auf seine Initiative hin wurde der Bananenflanke Rosenheim Verein Ende 2023 gegründet. Das Projekt „Bananenflanke“ gibt es bereits an 20 Standorten in Deutschland. Alle weiteren Infos findet ihr hier.