Charivari 3 PNG HP 280 

Lagerlogistik Symbolbild

In Bernau hat ein Punkt auf der Tagesliste des Bauausschusses für Gerüchte in der Gemeinde gesorgt.

Dabei geht es um den Antrag auf Baugenehmigung zur Errichtung einer Leichtbauhalle als Zwischennutzung im Bereich Bernauer Achen. Wie Bürgermeisterin Irene Bieb-Daiber mitteilte, geht das Gerücht um, dass dort eine Flüchtlingsunterkunft entstehen solle. Dem ist aber nicht so. Eine örtliche Firma braucht die Halle mit der Containeranlage als Zwischenlösung. Die eigentliche Halle ist beschädigt, so die Rauthauschefin weiter. Der Gemeinderat stimmte dem Antrag zu.