Charivari 3 PNG HP 280 

Grobtrassen Ostermuenchen

Der Gesamtprojektleiter für den Brenner-Nordzulauf Matthias Neumaier weist die Kritik aus dem Landtag zurück.

Die Fraktionen von CSU und Freien Wählern hatten Änderungen gefordert, diese beziehen sich vor allem auf den Bereich zwischen Grafing und Ostermünchen. Hier favorisieren die Landtagsfraktionen von CSU und Freien Wählern einen Ausbau entlang der bestehenden Gleise. Neumaier betont, dass die Bahn bei ihren Planungen an zahlreiche Rahmenbedingungen gebunden sei: In dem Stresstest, der nach den Vorgaben von Kritikern der Trasse erstellt und von externen Gutachtern durchgeführt wurde, schnitt die Auswahltrasse „Limone“ immer noch klar als beste Option ab, so der Projektleiter heute. Die Bürgerinitiativen und der Ebersberger Landrat halten an ihrer Ablehnung der Trasse weiter fest.