Charivari 3 PNG HP 280 

NAturschutz

Der Bund Naturschutz hat Klage gegen den Ausbau der A8 eingereicht.

Das bestätigte der BN heute offiziell. Laut ihm sei der Gesamtausbau das klimaschädlichste Straßenbauprojekt im Bundesverkehrswegeplan für Bayern, dass noch nicht umgesetzt ist. Kommenden Freitag wird der BN die genauen Hintergründe in einer Pressekonferenz vorstellen. Die A8 soll im Bereich zwischen Achenmühle und dem Bernauer Berg 6-Spurig ausgebaut werden. Das beschloss die Regierung von Oberbayern im Auftrag der Autobahn GmbH des Bundes.