Charivari 3 PNG HP 280 

Biomuell neu

In Rosenheim soll eine Biovergärungsanlage gebaut werden.

Das fordern die Grünen im Rosenheimer Stadtrat. Die Einführung der Biotonne ab 2023 wurde bereits vergangenes Jahr beschlossen. In der Biovergärungsanlage sollen diese gesammelten Bioabfälle dann vollständig wiederverwertet werden. Die Grünen fordern auch einen strategisch günstigen Standort. Die Biovergärungsanlage soll für die Müllfahrzeuge in kurzen Wegen erreichbar sein und der Anschluss an das städtische Erdgasnetz von Rosenheim schnell und kostengünstig möglich sein.