Charivari 3 PNG HP 280 

Polizeiauto 2

Im Rahmen der Mordermittlungen an Hanna aus Aschau ruft die Polizei alle Besucher des Eiskellers am Abend des 02. Oktobers auf, sich zu melden. Dafür wurde auch ein Kontaktformular eingerichtet.

Bislang wurden rund 200 Zeuginnen und Zeugen ausfindig gemacht und vernommen. Außerdem gingen bei der SOKO Club über 350 Hinweise ein. Die Suchmaßnahmen und das Callcenter seien derzeit entbehrlich, der Fokus der Ermittler liegt nun auf der Datenanalyse. Und: am neunten November wird SOKO-Leiter Hans Peter Butz den Fall in der Sendung „Aktenzeichen XY“ vorstellen – mit Fokus auf eine gefundene Armbanduhr. Vor mehr als vier Wochen wurde die 23-jährige Hanna aus Aschau tot aus der Prien geborgen. Sie hatte den Eiskeller in Aschau besucht und wurde anschließend gewaltsam getötet. Den Link zum Kontaktformular findet ihr hier.