Charivari 3 PNG HP 280 

Blaulicht vor Polizeiauto

Im Mordfall Hanna soll nun die Fernsehsendung „Aktenzeichen XY“ helfen. Bereits in der kommenden Sendung soll ein Aufruf gestartet werden – mit Fokus auf eine gefundene Armbanduhr.

Die SOKO "Club" fahndet nach dem Besitzer einer Männeruhr aus Holz. Diese wurde in der Nähe des Parkplatzes der Kampenwandbahn gefunden - dort wo die Ermittler auch einen Ring der Getöteten gefunden haben. Ob die Uhr dem Täter gehört, dazu äußert sich die Polizei nicht. Anfang Oktober war die 23-jährige Hanna aus Aschau tot aus der Prien geborgen worden. Zuvor hatte sie den Eiskeller in Aschau besucht – anschließend wurde sie gewaltsam getötet.