Charivari 3 PNG HP 280 

Polizei Demo Bodycam

Einsatzkräfte der bayerischen Bereitschaftspolizei werden heute den Parkplatz der Kampenwandbahn in Aschau sowie dessen Umgebung durchkämmen.

Der Grund: die Ermittler der Kripo haben im Fall der getöteten Aschauerin das Suchgebiet in diese Richtung ausgeweitet. Möglicherweise sind auch heute Polizeitaucher wieder im Einsatz, um persönliche Gegenstände des Opfers im Flussbett der Prien zu finden. Ziel ist es zu klären, wie es zu dem Mord an der 23-jährigen aus Aschau Anfang Oktober kam. Sie hatte den Eiskeller in der Nacht verlassen und war 12 Stunden später tot aus der Prien geborgen worden.