Charivari 3 PNG HP 280 

Photovoltaik Solarenergie

Rimsting wird dem Energieeffizienznetzwerk nicht beitreten. Hintergrund ist, dass die Gemeinde bereits Planungen hat, wie die Gemeinde ihre Energieeffizienz verbessern kann.

Das bestätigte Bürgermeister Andreas Fenzl. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde eine Grobplanung vorgestellt. Darunter der Ausbau der Photovoltaikanlage auf der Turnhalle. Die gewonnene Energie soll dann die Turnhalle, den Hort, die Grundschule und andere gemeindliche Gebäude versorgen. Außerdem sollen die E-Ladesäulen ausgebaut werden. Diese Handlungsempfehlungen sollen nun weiterverfolgt und Angebote dazu eingeholt werden.