Charivari 3 PNG HP 280 

Gedenktafel Bahnhof

Am Haupteingang des Rosenheimer Bahnhofs ist heute ein Gedenktafel für die Opfer der Luftangriffe in Rosenheim angebracht worden.

Das teilte die Stadt mit. Bei den Angriffen während des zweiten Weltkriegs verloren rund 200 Menschen ihr Leben, 189 wurden verwundet und fast 3.000 Personen wurden obdachlos. Rosenheim war aus aliierter Sicht ein Verkehrsknotenpunkt im südostbayrischen Raum, ein relevantes strategisches Ziel im krieg. Bei den Angriffen wurden vor allem der Bahnhof und umliegende Gebäude bombardiert.