Charivari 3 PNG HP 280 

smoke 1676336 640

Eine Firma im Albachinger Ortsteil Oberdieberg will eine Thermohalle auf einer Waldfläche bauen.

Zur umstrittenen Änderung des Flächennutzungsplanes ist dem Gemeinderat in der jüngsten Sitzung unter anderem eine umwelttechnische Überprüfung vorgestellt worden. Sie fiel gut aus, es gibt fast keine Beanstandungen, so Bürgermeister Rudolf Schreyer. Außerdem habe sich die Waldsituation geändert, so Schreyer. Die Fläche sei bereits um einem Drittel ausgedünnt. Auch die Einwände einer Bürgerinitiative gegen das Vorhaben seien lösbar und werden eingearbeitet, so der Rathauschef weiter. Die Thermohalle soll in einen hügeligen Bereich in die Waldfläche in Oberdieberg gebaut werden – zwei Drittel der Halle wären im Erdreich.

​Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung geben, werden wir die Technologien wie oben beschrieben verwenden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.