Charivari 3 PNG HP 280 

Polizeibus

Zwei Verletzte und rund 25.000 Euro Sachschaden – das ist die traurige Bilanz nach einem Unfall im Gemeindegebiet Vogtareuth.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein 47-jähriger Rosenheimer die Staatsstraße 2359. Ihm entgegen kam eine gleichaltrige Autofahrerin aus Samerberg. Aus bislang unbekannter Ursache lenkte der Rosenheimer auf die Gegenfahrbahn, die Fahrzeuge streiften sich. Durch den Anstoß verlor die 47-jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug, schleuderte auf die angrenzende Wiese und verfing sich in einem Baum. Durch den Aufprall wurden beide Unfallbeteiligte leicht verletzt und zur weiteren ambulanten Behandlung in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Staatsstraße war für rund ein halbe Stunde komplett gesperrt.