Drucken

Polizeiautos Nacht Blaulicht

Update: Auf der A8 in Richtung Salzburg ist es zu einem schweren Unfall gekommen.

 

Wie die Polizei jetzt bestätigte wurden dabei vier Fahrzeuge vom Unfallverursacher leicht zusammengeschoben. Grund dafür war, dass der 61-jährige Österreicher das Stauende auf Höhe Rohrdorf nicht rechtzeitig bemerkt hatte. Ein Unfallbeteiligter musste mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden, zwei weitere wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und die übrigen wurden mit leichten Verletzungen vor Ort behandelt. Die Unfallstelle wird in voraussichtlich zwei Stunden geräumt sein.

 

 

Auf der A8 in Richtung Salzburg ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Insgesamt sechs Fahrzeuge sind zwischen Rosenheim und Raubling zusammengekracht. Ein Schwerverletzter wurde bereits mit dem Hubschrauber abtransportiert. Die Unfallaufnahme läuft noch. Der Verkehr wird auf einer Spur am Unfall vorbeigeleitet.