Geld

Für die neue Gestaltung im Bereich des Bahnhofsplatzes will sich die Gemeinde Soyen erneut für EU-Fördermittel aus dem Programm „ELER“ bewerben. Das ist in der jüngsten Gemeinderatssitzung besprochen worden.

Die Unterlagen seien vorhanden, deswegen könne der Antrag bis Ende September noch abgeschickt werden. Ein erster Antrag war im Frühjahr abgelehnt worden, nun erhofft sich die Gemeinde im zweiten Durchgang finanzielle Unterstützung.