Live hören  Webradio starten Playlist       Charivari am Morgen:   aktueller Titel

Hotline: 08031-300 888  auch per Whatsapp erreichbar

         aktueller Titel

Mediathek

Posthume Ehrung für mutige Tat zur NS-Zeit

Vor 69 Jahren, da war der zweite Weltkrieg gerade in der Endphase, war für Nazideutschland der Krieg eigentlich schon verloren. Die Vernichtungsmaschine in den Konzentrationslagern lief aber ungeachtet dessen weiter und die Gestapo hat bis zum Ende nach geflüchteten oder versteckten Juden gesucht, um die Endlösung trotz aller Aussichtslosigkeit nicht aufzugeben. Ein Horrorszenario. Einige Menschen haben sich aber gegen das NS Regime gestellt und unter eigener Lebensgefahr Juden geholfen. Zum Beispiel Stefan Steinbacher und seine Mutter Therese aus Kruchenhausen bei Unterwössen. Sie haben 1945 bis die Amerikaner kamen eine Jüdin mit ihren zwei Töchtern versteckt und dafür wurde sie posthum am Dienstag in München geehrt. Die Ehrung hat Alexander Kuhnlein, der Enkel von Steinbacher entgegengenommen und der ist jetzt am Telefon

Weiterlesen ...

Vor 16 Jahren - Brandanschlag am Wasserburger Bahnhof

 Über 16 Jahre ist es her – der Brandanschlag auf dem alten Wasserburger Bahnhof. Vielleicht können Sie sich noch erinnern. Kurze Zeit später wurde auch schon der Täter geschnappt, der hatte nämlich seinen rechten Zeh bei der Tat verloren. Das Motiv? Bis heute unbekannt… aber vielleicht wird das jetzt gelüftet. Denn der mutmaßliche Auftraggeber steht heute vor Gericht. Auch wenn der Anschlag schon Jahre her ist, können sich viele Wasserburger noch daran erinnern. So auch ein ehemaliger Feuerwehrmann. Charivari Reporter Christian Baab hat ihn getroffen.

Weiterlesen ...

Starbulls-Vorstandschaft lehnt Wiederwahl ab

„Für eine Neuwahl stehe ich nicht zur Verfügung“. Und das mal drei. Die Starbulls Rosenheim brauchen einen neuen Vorstand, auf der gestrigen Mitgliederversammlung haben alle drei Vorstände – Wilhelm Graue, Karl Aicher und Richard Diebald – eine Wiederwahl trotz Vorschlags abgelehnt. Christian Baab aus der Charivari Sportredaktion, du warst auf der Mitgliederversammlung, was ist denn da passiert?

Weiterlesen ...

Postbusse - auch bei uns in der Region

Wenn sie heute von Rosenheim sagen wir mal nach Köln fahren wollen, aber das eigene Auto in der Garage stehen lassen wollen, dann haben sie bislang zwei Möglichkeiten. Entweder ganz mit dem Zug, oder mit dem Zug an den Münchner Hauptbahnhof, von da aus zur Hackerbrücke und dann mit dem Fernbus weiter. Irgendwie blöd, denn der Zug kann recht teuer sein, und das Umsteigen auf den Fernbus ist auch nicht wirklich komfortabel. Ab Mitte August soll sich aber alles ändern, denn ab da halten die ADAC Postfernbusse auch in der Region. Am Telefon ist jetzt der Pressesprecher der Post in München Dieter Navrath

 

 

Weiterlesen ...

Rosenheim von A bis Z - aktuelle Staffel

A wie Auto

B wie Bus

C wie Chiemgau

D wie Deutsch

E wie Eishockey

F wie Fischkich

G wie Geopgraphie

H wie Hochschulstadt

I wie Inn

K wie Klinikum

L wie Lokschuppen

M wie München

N wie Niederbayern

O wie ORF

P wie Parkplatz

R wie Römer

S wie Sudelfeld

T wie Tourismus

U wie Umgehungsstraße

W wie Wappen

 

 

Suche