Corona Covid positiv Virus

Die Corona-Situation in Stadt und Landkreis Rosenheim hat sich im Vergleich zu gestern geringfügig verbessert. Die 7-Tages-Inzidenzen sanken um zweistellige Werte, liegen aber immer noch sowohl im Landkreis als auch in der Stadt deutlich über 1000. In der Stadt liegt die Inzidenz bei 1114,9 und im Landkreis bei 1359,1.

Franziska Preuss Copyright

Heute beginnt für die Biathletinnen Franziska Preuß und Anna Weidel aus der Region der Wettkampfwinter. Die ersten Wettbewerbe starten heute um 11:45 Uhr im schwedischen Östersund.

Eishockey Symbolbild 1

Die Rosenheimer Starbulls sind gestern in Landsberg ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Mit einem 11 zu 3 Auswärtssieg über den Tabellenletzten Landsberg konnten die Starbulls sogar zweistellig siegen. Die Torschützen Marc Schmidtpeter, Brad Snetsinger und Zack Philips trafen jeweils doppelt.

Polizeilicht

Auf der Inntalautobahn A93 ist heute Morgen bei einem schweren LKW-Unfall zwei Personen verletzt, die Autobahn musste voll gesperrt werden. Ein Sattelzug war zwischen Brannenburg und Oberaudorf aus unbekannter Ursache gegen die Mittelschutzplanke geprallt und hatte sich quer gestellt.

RoMed Pflege Medizin

Die RoMed-Kliniken bitten die Öffentlichkeit um Hilfe. Zur Bewältigung der aktuellen Notlage wird in den RoMed-Kliniken im Landkreis Rosenheim dringend zusätzliches Personal gesucht.

coronavirus 4833754 640

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in der Region steigt weiter rasant an. Das geht aus dem Corona-Wochenbericht des Landratsamtes Rosenheim hervor. Seit vergangenen Freitag sind in Stadt und Landkreis insgesamt 4.529 Corona-Neuinfektion gemeldet worden, fast 1.600 mehr als noch in der Vorwoche.

Polizeiauto 1

Insgesamt zwölfmal hat es gestern in Rosenheim gekracht. Dabei ist bei einigen Unfällen ein Schaden von bis zu 6.000 Euro entstanden. Bei den Unfällen hat es gestern Abend auch eine 55-Jährige Fußgängerin in der Prinzregentenstraße erwischt.

Bundespolizei 10

Ein Masken-Verweigerer aus Slowenien hat sich gestern am Rosenheimer Bahnhof mit der Bundespolizei Rosenheim angelegt. Der 32-Jährige hatte sich auch nach mehrfacher Aufforderung geweigert seine Maske im Zug aufzusetzen. Am Bahnhof zog sich der Mann bei der Überprüfung mehrmals die Hose herunter und zeigte den Polizisten den Mittelfinger.