B15 neu

Wasserburg will sich gegen den geplanten Ausbau der B15 wehren. Wie Bürgermeister Michael Kölbl nach der jüngsten Bauausschusssitzung sagte, soll die Trasse autobahnähnlich mit vier Spuren auf 28 Meter ausgebaut werden. Da die B15 auf der bestehenden Trasse oder daneben ausgebaut werden soll, müsste ein Teil von Reitmehring der Trasse weichen.

Franziska Preuß

 

Auch im letzten Rennen der Biathlonsaison am legendären Holmenkollen in Oslo hat es für Franziska Preuß aus Albaching am Sonntag wieder keine Medaille gegeben. Beim Massenstart wurde sie nur 16te und war damit Drittbeste Deutsche. Preuss hatte sich drei  Schießfehler geleistete

Kurioser Diebstahl in der Nacht auf Sonntag in Rosenheim. Nach Angaben der Polizei versuchten Unbekannte von einer Baustelle ein knapp sieben Meter langes Regenwasserfallrohr aus Kupfer zu stehen. Sie stiegen auf das Baugerüst, schraubten das Rohr ab und machten sich aus dem Staub. Weit kamen sie nicht, Beamte fanden das Rohr in der Nähe der Baustelle wieder.

Wahlen

Rosenheims amtierender Landrat Josef Neiderhell befürchtet dass die Wahlbeteiligung bei der Stichwahl am 30. März weiter sinken könnte. Neben dem Landratsposten geht es nur noch in sechs Gemeinde in die Stichwahl. Bei der Wahl am 16. März lag die Wahlbeteiligung nur noch bei 56, 27 Prozent. Damit fiel sie seit 1996 zum dritten mal in Folge.

Nach der Enttäuschung bei den Olympischen Spielen in Sotchi hat die Bad Aiblinger Slopstylerin Lisa Zimmermann am Wochenende gezeigt, das mit ihr zu rechnen ist. Die 18jährige Ski-Freestylerin gewann am Samstag das letzten Weltcuprennen der Saison in Silvaplana in der Schweiz und sicherte sich damit auch den Sieg im Gesamtweltcup

Beim Einbruch in eine Wäscherei in Kolbermoor ist am Wochenende ein Schaden von rund 1.300 Euro entstanden. Der oder die Täter hebelten irgendwann zwischen 21 Uhr am Samstag und Sonntag Mittag ein Fenster der Wäscherei in der Brückenstrasse auf. In den Büroräumen stahlen sie rund 300 Euro Wechselgeld.

Sechs Verletzte und rund 20.000 Euro Schaden – das ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Sonntag auf der Staatsstraße bei Schwabering. Eine 72-Jährige hatte am Nachmittag beim Abbiegen Richtung Bad Endorf das Auto eines 25-Jährigen aus Traunreut übersehen. Beim Zusammenstoß wurden sechs Personen verletzt, darunter auch ein zweijähriger Junge.

Am Sonntagnachmittag, gegen 14:30 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2095 auf von  Höhe Schwabering, ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Eine 72-Jährige aus Prien missachtete mit ihrem Opel Meriva die Vorfahrtsregel, als sie von Schwabering kommend nach links Richtung Bad Endorf einbiegen wollte.