Spatenstich PrienMit dem Spatenstich für die staatliche Chiemsee Realschule in Prien hat der Landkreis Rosenheim am Mittwoch ein weiteres großes Schulbauprojekt begonnen. Am Donnerstag wird mit dem Abriss der südlichen Gebäude begonnen. Die Schule bekommt einen Neubau. Im Anschluss wird  das bestehende Gebäude der kommunalen Realschule umgebaut und saniert.

Rund 100 Jugendliche nutzen in der Stadt Wasserburg den angebotenen Jugendtreff in der Innenstadt und im Stadtteil Burgau. Das wurde im Tätigkeitsbericht der AWO, der im jüngsten Stadtrat vorgestellt wurde, deutlich. Trotz dieser positiven Entwicklung des Jugendtreffs, gibt es auch eine negative Seite, so Wasserburgs Bürgermeister Michael Kölbl.

Im Hochstraßer See sowie im Reischenharter See haben Unbekannte in den letzten Tagen ihren Müll entsorgt. Wie die Polizei Brannenburg mitteilt handelt es sich dabei um benutzte Windeln für Erwachsene, die in Müllsäcken in den See geworfen wurden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Das Wahlergebnis bei der Stadtratswahl in Rosenheim ist nun amtlich. Das gab die Stadt in einer Pressemitteilung bekannt. Im Vergleich zum vorläufigen Ergebnis des Wahlabends haben die Feststellungen der Wahlprüfung und die damit verbundenen Beschlüsse des Wahlausschusses dazu geführt, dass nun 661 Stimmen mehr vergeben wurden.

Ein Autofahrer hat in Pfaffing eine Radfahrerin angefahren und ist geflüchtet. Die 67-Jährige wollte zwischen der Kirche und der Dorfwirtschaft nach links zum Friedhof abbiegen, gab Handzeichen und ordnete sich nach links ein. Der Fahrer eines schwarzen Autos erfasste die Frau von hinten am Vorderrad.

Polizei sterreich AutoDie Kufsteiner Polizei konnte 2013 fast 55 Prozent aller Verbrechen im Bezirk klären. Das geht aus der nun vorgestellten Kriminalstatistik  hervor. Diese Aufklärungsquote ist vor allem im grenznahen Raum sehr positiv, so der Referatsleiter Sicherheit der Bezirkshauptmannschaft Thomas Föger. Die gestiegene Aufklärungsquote sei umso erfreulicher, da die Polizeiarbeit durch den Grenzverkehr erschwert sei.

vogtareuth

Der Energiewald in Vogtareuth wird kommen. Der Antrag für eine sogenannte Kurzumtriebsplantage wurde nun bewilligt, zumindest teilweise. Wie der Leiter des Forstamten, Dr. Georg Kasberger sagte, habe das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten den Antrag geteilt, da sich die Aufforstung in einem Bereich als schwierig zeige.

Bundespolizei Zug Kontrolle

Wegen eines fehlenden Tickets haben Dienstagabend drei Bahnfahrer den Rosenheimer Bahnhof lahmgelegt. Wie berichtet hatte die Bundespolizei die Maßnahme am Abend gegen 21 Uhr 15 veranlasst. Auslöser, so der Presseprecher Rainer Scharf, war der Anruf einer Zugbegleiterin.