landkreis rosenheim

Die Mitglieder des Schul- und Sportausschusses des Landkreises Rosenheim sind sich einig: die Realschule in Bruckmühl soll erweitert werden. Wie Landrat Wolfgang Berthaler am Mittwoch vor dem Ausschuss sagte, sei dies aus Platzgründen dringend notwendig.

Fernseher kein Empfang

Kein ORF mehr ab erstem Oktober? Die Rosenheimer CSU-Stadtratsfraktion hat diese Kenntnis erlangt und Oberbürgermeisterin Gaby Bauer aufgefordert, dem Intendanten des ORF einen Brief zu schreiben, in dem sie die Aufrechterhaltung des Sendesignals fordern soll. Bauer erklärte in der Stadtratssitung am Mittwoch, sie werde dies tun.

Der TSV 1860 Rosenheim ist nach dem Fußball Bayernliga Spiel gegen den TSV Rain/Lech ohne Punkte nach hause gefahren. Die Rosenheimer verloren am Mittwochabend auswärts mit 4 zu 1. Von Beginn an wurden die Rosenheimer vom Gastgeben unter Druck gesetzt.

Im letzten Moment haben Rosenheimer Schleierfahnder auf der A8 bei Rohrdorf ein Familiendrama verhindert. Ein Franzose wollte sich mit seinen beiden kleinen Kindern in die Türkei absetzen. Die Fahnder stoppten das Auto des 24-Jährigen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf der A8 bei Rohrdorf. Der 24-jährige Fahrer war mit seinen zwei kleinen Kindern im Alter von 4 und 5 Jahren unterwegs. Er gab an auf der Reise nach Istanbul zu sein.

Vor 2300 Zuschauern hat der Sportbund Rosenheim Mittwochabend das Freundschaftsspiel gegen den FC Schalke 04 mit 1 zu 11 verloren. Der Fußball Bayernligist wurde von den Schalkern regelrecht überrumpelt.

logo-polizei-bayern.svg

Ein handfester Streit vor einem Getränkemarkt in der Ebersberger Straße in Rosenheim hat am Mittwochabend für drei Personen im Krankenhaus geendet. Zuerst ging ein 38-Jähriger auf einen 45-Jährigen Rosenheimer los und griff ihn an. Der 45-Jährige wusste sich laut Polizei offenbar nicht mehr anders zu helfen und schlug dem 38-Jährigen eine volle Bierflasche auf den Kopf.

logo-polizei-bayern.svg

Tag sechs bei der Suche nach dem vermissten Rollstuhlfahrer in Kiefersfelden. Nachdem die Suche zu Fuß und mit Booten der Wasserwacht bisher erfolglos geblieben war, sollen nun am Donnerstag Taucher den Inndamm absuchen.

Ein Team aus drei 14 bis 15 Jahre alten Schülerinnen des Gymnasiums Bruckmühl hat es ins diesjährige Finale des Berufsorientierungs-Wettbewerbs „Technik-Scouts“ geschafft. Sie werden am Donnerstag gegen vier weitere Teams im Finale antreten. Ihr Thema ist der Beruf des Messingenieurs.