Halteverbot

Im Rahmen der bayernweiten Aktion „Licht in den Schilderwald“ kamen 24 Anregungen aus dem Rosenheimer Landkreis. Davon ist bereits die Hälfte erledigt, so der Pressesprecher des Landratsamtes, Michael Fischer auf Anfrage. Dabei gehe es in erster Linie nicht nur darum, Schilder zu entfernen, sondern auch um generelle Anregungen.

rimsting

Die Gemeinde Rimsting hat jetzt eine Nutzungsvereinbarung mit dem TSV für die neue Turnhalle beschlossen. Damit wird dem TSV der uneingeschränkte Zugang außer zu Schulzeiten gewährt.

An der B15 bei Kornberg kann ein Lager- und Recyclingplatz für Beton-, Ziegel- und Asphaltabbruch sowie eine mobile Brechanalge entstehen. Die Stadt Wasserburg hat gegen das Vorhaben der Firma Holzner nichts entgegenzusetzen.

Der Deutsche Vorentscheid des Gesangswettbewerb Euro Pop Contest geht in die entscheidende Phase. Für die 19-Jährige Ludivine Widmoser-Aubry aus Holzkirchen heißt das Zittern.

Rekordernte beim Gras in diesem Jahr in der Region. Wie der Rosenheimer Kreisobmann des bayrischen Bauernverbandes Josef Bodmaier sagte, habe die Mischung aus Regen und Sonne in diesem Sommer das Gras gut wachsen lassen.

festnahme handschellen

Wegen Raubes, gefährlicher Körperverletzung und Beihilfe dazu, sind gestern fünf Männer am Landgericht in Traunstein verurteilt worden. Drei von ihnen sind Priener.

thumb News Dummy

Vermissen sie ihren Ehering? Vielleicht liegt er bei der Polizeiinspektion in Rosenheim. Hier hat ihn jetzt ein 25jähriger abgegeben, der ihn am  Montag unfreiwillig von einem älteren Herrn bekommen hatte.

logo-polizei-bayern.svg

Ein Monat Fahrverbot, zwei Punkte ins Flensburg und über 500 Euro Geldstrafe. Die Verkehrskontrolle ist für einen 55jährigen LKW-Fahrer aus Kolbermoor in der Nacht auf Dienstag böse ausgegangen. Die Beamten hatten ihn mit seinem LKW-Gespann am Schwaiger-Kreisel angehalten.