Die Regierung von Oberbayern hat jetzt auch das Planfeststellungsverfahren zum sechsspurigen Ausbau der A 8 zwischen Achenmühle und Bernau eingeleitet. Nach den Sommerferien sollen die Planunterlagen in den Rathäusern von Frasdorf, Aschau, Bernau, Flintsbach und Nussdorf ausgelegt werden, dort sind sie dann einen Monat öffentlich einzusehen.

Bahnfahrer müssen ab kommender Donnerstagnacht (04.09.) auf der Strecke Rosenheim Prien auf Ersatzbusse umsteigen. Wie die Bayerische Oberlandbahn mitteilt, wird die Strecke in beiden Richtungen aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG bis zum Montagmittag, den achten September, gesperrt.

Die CSU-Stadtratsfraktion fordert mehr und alternative Standorte für Taxis im Innenstadtbereich von Rosenheim. Laut einem Antrag soll die Stadtverwaltung prüfen, ob die vorhandenen Taxistellplätze ausreichend sind und ob im Bereich des Salzstadels und des Hofbräukomplexes weitere Standorte geschaffen werden können.

 

News Dummy

Nach dem AUS der geplanten Wetterstation an der Walleralm im Sudelfeldgebiet sucht der Deutsche Wetterdienst noch immer nach einem alternativen Standort. Wie der Leiter der Regionalen Messgruppe des DWD in München Thomas Schuhmacher sagte, habe man derzeit zwei mögliche Standorte am Rankenlift und der Hochries im Auge.

Die Besucher vom Chiemsee Summer Festival in Übersee haben rund 400 Tonnen Müll zurückgelassen. Das Meiste davon wurde inzwischen entfernt. Das teilte der Leiter Hans Uhrmann vom Maschinenring Traunstein auf Anfrage mit.

Das Kino in Prien hat nach dreiwöchiger Sanierungspause wieder geöffnet. Insgesamt investierte der Betreiber rund 60.000 Euro in die Neugestaltung.

0724 Eritreer Kofferraum

Künftig werden rund 40 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Containern in der Nachbarschaft des Wasserburger RoMed-Klinikums aufgenommen, für Landrat Wolfgang Berthaler endlich eine Möglichkeit, der Flüchtlingsproblematik im Landkreis Herr zu werden. Berthaler sagte gegenüber dem OVB, man fühle sich von Bund und Land allein gelassen.

Die Polizei sucht weiterhin nach einem Mann, der vor eineinhalb Wochen im Bereich der Ebersberger Straße in Rosenheim einen sechsjährigen Jungen sexuell mißbraucht haben soll. Es würden zwar vereinzelt Hinweise eingehen, konkrete seien aber nicht dabei, so ein Polizeisprecher.