halfing

Die Gemeinde Halfing steht Baum- und Erdgräbern für Urnenbestattungen grundsätzlich offen gegenüber. Wie der Geschäftsführer Marco Binder nach der jüngsten Gemeinderatssitzung sagte, hätten es für einen offiziellen Beschluss auf den Antrag des Friedhofsbetreibers aber noch nicht gereicht.

ROMed Klinikum RO Schild

In Riedering sind am Freitag Nachmittag zwei Radfahrer zusammen gestoßen und schwer verletzt worden. Ein 12jähriger hatte auf dem Radweg an der Staatsstrasse seinen Vater überholt und dabei eine entgegen kommende 57jährige Frau mit ihrem Rad übersehen. Beide krachten frontal zusammen und stürzten.

Verbissschäden durch jagende Hunde – in zwei Wochen wird es dazu in Bernau einen ersten runden Tisch geben. Wie Bürgermeister Klaus Daiber sagte, werde das Problem sein Bürgermeister-Nachfolger Philipp Bernhofer in die Hand nehmen. Er wolle zunächst mit jeder Seite einzeln sprechen und dann alle zusammen bringen.

Die Wasserburger Basketballdamen konnten am Freitag in Herne den Sack für das Finale noch nicht zu machen. Sie unterlagen im zweiten Play-off Halbfinale mit 73 zu 83. Damit steht es eins zu eins in der Serie Best-off Three. Eine schlechte Trefferquote und starke Einzelleistungen der Gegner ließen einen Auswärtssieg nicht zu.

Einen Notruf der besonderen Art hat die Rosenheimer Polizei am Freitagnachmittag erhalten. Ein 71-jähriger Rosenheimer fuhr mit seinem Roller auf der Hohenofener Straße in Richtung Pang. Da die Straße auf Höhe Brucklach wegen Asphaltierarbeiten gesperrt ist, bog er nach rechts ab und fuhr auf einem Feldweg immer weiter.

In Edling eröffnet am 1.Mai ein neues Seniorenzentrum. Es bietet Platz für 70 Senioren aus der Region. Außerdem werden 20 Tagespflegeplätze angeboten.Betreiber des Heims ist die „Pflegestern Seniorenservice GmbH“.

Der TSV 1860 Rosenheim hat am Freitag wieder einen kleinen Schritt weg vom Abstiegsplatz in der Regionalliga Bayern gemacht. Gegen den TSV Buchbach reichte es für ein eins zu eins Unentscheiden.

FFW Rosenheim 2Eine Fläche von 200 mal 50 Metern ist Freitagnachmittag in einem Wald bei Pfaffing niedergebrannt. Gegen 17 Uhr wurde der Brand bei der Integrierten Leitstelle gemeldet. Das Feuer hatte sich um Wald- und Schilfbereich nördlich des Weilers Oed ausgebreitet. Insgesamt zehn Feuerwehren und ein Polizeihubschrauber waren im Einsatz um den Flächenbrand zu löschen.