In Stephankirchen wird voraussichtlich noch in diesem Jahr eine neue Kindertageseinrichtung eröffnen. Die Kinder werden in eine ehemalige Heilpraktiker-Praxis im Ortsteil Haidholzen einziehen, sagte Bürgermeister Rainer Auer.

Der Bauausschuss hat den Plänen gestern zugestimmt. Wie Auer sagte, sollen hier zunächst eine oder zwei Krippengruppen einziehen. Die Einrichtung sei aber erweiterungsfähig auf bis zu drei Krippengruppen und eine Kindergartengruppe. Wie Auer sagte, werden die Räumlichkeiten jetzt noch umgebaut. Voraussichtlich nach den großen Sommerferien soll die Kindertageseinrichtung in der Reichenberger Straße dann eröffnen.