Drucken

Feuerwehr Kufsteiner 250Die Rosenheimer Feuerwehr musste gestern Nachmittag mit einem Großaufgebot ausrücken. Grund dafür war ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Argonnenstraße in der Endorfer Au.

 

Das Feuer war gegen halb 3 am Nachmittag ausgebrochen. Der Brand sei dann kurze Zeit später gemeldet worden, so Polizeipressesprecher Jürgen Thalmeier. Eine halbe Stunde nach der Brandmeldung konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. Sowohl in dem Haus in dem das Feuer ausbrach, als auch ein einem Nachbarhaus seien jeweils 3 Wohnung komplett zerstört worden. Verletzt wurde niemand. Was den Brand ausgelöst hat konnte die Polizei noch nicht sagen. Die Kriminalpolizei hat daher die Ermittlungen aufgenommen. Es entstand ein Sachschaden von rund 200.000 Euro.