starbulls neuDie Starbulls Rosenheim stehen in der DEL 2 heute Abend vor einer vermeintlich leichten Aufgabe. Der Tabellenzweite trifft auf den Tabellenletzten Kaufbeuren, ganze 30 Punkte liegen zwischen beiden Mannschaften.

 

Ein lockerer Sieg für die Starbulls? Trainer Franz Steer winkt ab. Wenn man da hinfahre und denke, man schlage die mit links, werde man das Spiel verlieren. Man müsse konzentriert spielen, dann könne man auch gewinnen. Kaufbeuren ist nach der 2:8 Klatsche in Bremerhaven angezählt, das macht sie aber nicht minder gefährlich. Dennoch stehen die Vorzeichen gut, Kaufbeuren hat sowohl die schlechteste Offensive als auch die schlechteste Defensive, während die Starbulls Rosenheim in der Verteidigung Ligaspitze sind. Spielbeginn in Kaufbeuren ist um 18 Uhr, das Spiel können sie wie immer live in der Charivari Eiszeit hören.