Die Zahl der jugendlichen Komasäufer im Landkreis Rosenheim ist im vergangenen Jahr unverändert geblieben, das hat das Landesamt für Statistik jetzt bekannt gegeben.

Demnach landeten 2015 81 Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Rosenheim mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus – 42 Jungen und 39 Mädchen. Prozental bedeutet das zum Jahr 2014 zwar keine signifikante Steigerung, dennoch bedeutet das den Spitzenwert von allen anliegenden Landkreisen.