Drucken

Unter Drogeneinfluss testete angeblich am Freitagmorgen ein Autofahrer in Rosenheim seinen Wagen. Gegen 10 Uhr kontrollierten Beamte der Rosenheimer Polizei einen 46-jährigen Mann im Stadtgebiet Rosenheim. Der Mann gab an, dass er es sehr eilig habe, da er sein Auto nach einer Reparatur testen wolle. Die Beamten stellten während der Kontrolle Anzeichen von Drogenkonsum fest. Ein Test bestätigte dies. Im Rahmen weiterer Maßnahmen konnte in der Wohnung des Mannes eine geringe Menge an Drogen sicherstellen. Den 46-jährigen erwartet nun ein Bußgeldverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss, außerdem muss er sich wegen dem Besitz von Betäubungsmittel verantworten.