starbulls neu

Die Starbulls Rosenheim müssen am Sonntag punkten, sonst sind sie raus. Im fünften Play-Off-Halbfinalspiel der DEL 2 gegen die Bietigheim Steelers stehen die Rosenheimer mit dem Rücken zur Wand. Den Bietigheimern fehlt nur noch ein Sieg zum Einzug ins Finale. Starbulls Trainer Franz Steer fand in der Pressekonferenz nach dem Spiel am Freitag klare Worte. Unter anderem kritisierte er seine eigenen Spieler scharf. Die Mannschaft habe gut nach vorne gespielt, aber durch dumme und unnötige Fouls Chancen verspielt. Jetzt gelte es drei Matchbälle der Bietigheim Steelers abzuwehen, und das werde man versuchen, so Steer. Gespielt wird heute im Rosenheimer Kathrein Stadion. Spielbeginn ist um 18 Uhr. Wir berichten wie gewohnt in der Charivari-Eiszeit.