Drucken

Am Rosenheimer Bahnhof kam es am Sonntag zu Handgreiflichkeiten zwischen einer Gruppe Jugendlichen und einem 36-jährigen Mann. Der stark betrunkene Mann beleidigte die Gruppe gegen 19 Uhr und schlug dann zu. Nach einer durch ihn selbst ausgeteilten Watschen verlor der Betrunkene das Gleichgewicht und fiel einfach um. Der 36-jährige wurde zur Ausnüchterung in die Rosenheimer Polizeiinspektion gebracht. Gegen ihn wird nun wegen Beleidigung und Körperverletzung ermittelt. Zeugen werden außerdem gebeten sich bei der Polizei zu melden.