logo-polizei-bayern.svgDer Obdachlose der vergangenen Mittwoch durch einen 43-jährigen Mann schwer misshandelt wurde, ist verstorben. Das 41-jährige Opfer erlag am Samstagmittag seinen lebensgefährlichen Kopfverletzungen. Wie berichtet sind die beiden Männer am vergangenen Mittwoch am Rosenheimer Bahnhof in Streit geraten.

Der Obdachlose aus Rosenheim wurde dabei misshandelt und erlitt schwere Kopfverletzungen. Für den 43-jährigen mutmaßlichen Täter wurde darauf hin die Untersuchungshaft durch einen Haftrichter einen Tag später verhangen.