VermissungJungEin 75-jähriger Bad Aiblinger wird seit Montag vermisst. Nach seinem täglichen Spaziergang ist der Mann nicht mehr zurück gekehrt, so die Bad Aiblinger Polizei. Gegen 12 Uhr verließ der Bad Aiblinger die Wohnung und kam nicht wie vereinbart um 13 Uhr wieder nachhause. Der Mann hat Pakinson ist damit auf seine regelmäßige Medikamenteneinnahme angewiesen.

Gegen 17 Uhr 30 meldete die Frau des 75-jährigen ihren Mann bei der Polizei als vermisst. Daraufhin wurde eine große Suchaktion, unter anderem mit Hubschrauber bis in die Nacht hinein gestartet. Jedoch erfolglos. Heute wird die Suche im näheren Bekanntenbereich und an der Mangfall und den Triftsbach ausgeweitet. Der Vermisste ist 172 cm groß, hat eine kräftige Figur, schwarze Haare, einen Oberlippenbart, er trug am Montag eine blaue Trainingshose, ein blaues T-Shirt und eine ärmellose Weste.