Drucken

Streik Symbol

Mitarbeiter der AOK in Stadt und Landkreis Rosenheim treten am kommenden Montag in den Warnstreik.

Das teilte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi heute mit. Zum Warnstreik aufgerufen sind die Direktion in Rosenheim und die vier Geschäftsstellen in Wasserburg, Bad Aibling und Prien. Verdi will den Forderungen in der laufenden Tarifrunde Nachdruck verleihen. Die Gewerkschaft fordert für die Beschäftigten unter anderem eine Erhöhung der Gehälter um 6,8 Prozent. Außerdem sollen die Ausbildungsvergütungen auf ein einheitliches Niveau angehoben werden.