Drucken

Hund

Das Tierheim Ostermünchen muss derzeit mit finanziellen Problemen kämpfen. Durch das Corona-Virus ist derzeit niemand auf Reisen. Damit fallen für das Tierheim wichtige Einnahmen durch die Tierpension weg. Zusätzlich ist das Tierheim aus Sicherheitsgründen für Besucher, Streichler und Gassigeher geschlossen. Alleine durch den Wegfall von Veranstaltungen rechnet das Ostermünchener Tierheim in diesem Jahr mit einem Defizit von 20.000 Euro.