Führerschein

Eine Menge Phantasie hat einen 48 Jährigen Rosenheimer auch nicht mehr aus der Patsche holen können.

Die Polizei kontrollierte den Mann auf der Äußeren Münchner Straße und er erfand mehrere Ausreden, warum er seinen Führerschein nicht vorzeigen könne. Der wahre Grund war den Beamten aber schnell klar: der Führerschein befindet sich derzeit bei der Polizei im Vollzug, bei dem Mann besteht derzeit ein Fahrverbot nach einem anderen Vergehen. Zusätzlich bekommt der Rosenheimer jetzt noch ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.