Drucken

FFW Rosenheim 2

Wegen eines LKW-Brandes war die B305 auf Höhe Rottau am Freitag Morgen etwa eine Stunde komplett gesperrt. Der Fahrer eines 7,5 Tonners mit Backwagen hatte gegen 5:45 Uhr kurz vor dem Ortseingang Flammen aus dem Motorraum entdeckt. Er hielt den LKW an und informierte die Leitstelle. Binnen Minuten griffen die Flammen auf das Fahrerhaus über. Den Feuerwehren gelang es aber die Flammen schnell zu löschen, so dass zumindest die Ware gerettet werden konnte. Schaden am LKW rund 30.000 Euro. Ursache dürfte nach ersten Ermittlungen ein technischer Defekt gewesen sein.