Feuerwehr Januar2019 3

Spektakulärer Unfall mit zum Glück nur kleinen Folgen – am Morgen ist ein 39-jähriger Stephanskirchner von Prutting Richtung Bad Endorf gefahren.

Nach einem Überholvorgang kam das Auto ins Schleudern. Der Mann fuhr gegen einen Baum, von dem das Auto abprallte und wieder auf die Fahrbahn kam. Der Mann wurde nur leicht verletzt, aber zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht. An dem Auto entstand Totalschaden. Die Polizei prüft, ob der Mann bei dem schlechten Wetter möglicherweise zu schnell unterwegs war. In diesem Fall drohen ihm Punkte in Flensburg.