Drucken

einsatzzentrale 2

Die Kripo Rosenheim hat den Bad Endorfer Drohbriefschreiber geschnappt. Der 74 jährige zeigte sich aufgrund der drückenden Beweislast geständig. Den Durchbruch brachten schließlich die Auswertungen des Schriftbildes.

Wie Polizeisprecher Jürgen Thalmeier sagte, dürfe er aber nicht ins Detail gehen. Es hätten sich bei der Untersuchung der Dokumente bestimmte Anhaltspunkte ergeben, die Vernehmungen vor Ort hätten dann ein stimmiges Bild geschaffen. Daraufhin habe der 74 jährige heute bei der Vernehmung die Schrieben eingeräumt. Der 74 jährige hatte in drei Drohbriefen die Bad Endorfer Bürgermeisterin Doris Laban und zwei weitere Gemeinderatsmitglieder mit einem Auftragskiller bedroht, falls sie ihre Ämter antreten sollten. In dem dritten Schreiben hatte er sich von den Drohungen aber wieder distanziert. Das weitere Verfahren muss jetzt die Staatsanwaltschaft entscheiden.