Telefon Tasten Symbolbild

Der Landkreis Rosenheim stellt morgen seine Corona-Hotline ein. Wie das Landratsamt mitteilte, gebe es mittlerweile kaum noch Anrufe.

Stattdessen soll eine Bandansage laufen, die an andere Informationsstellen verweist. Zu Spitzenzeiten gab es bei der Corona-Hotline bis zu 1.800 Anrufe pro Tag. Zehn Telefone waren eingerichtet worden, um dadurch auch Polizei und Feuerwehr vor Fragen zu schützen. Insgesamt gab es die Corona-Hotline für dreieinhalb Monate.