Blaulicht bei Nacht

Die Polizei Brannenburg hat in der Nacht einen betrunkenen E-Scooter Fahrer gestoppt.

Der Mann war in Raubling auf der Höhe der Kufsteiner Straße unterwegs. Kurz vor der Kontrolle schaltete er seinen Scooter aus benutzte ihn wie einen normalen Tretroller. Der Grund für das Verhalten war den Beamten schnell klar. Bei der Kontrolle lallte der Mann und verweigerte einen Atemalkoholtest. Dem 49-jährigen wurde Blut abgenommen. Die Polizei leitete gegen ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.