Weil sie Meth gekocht und mit Drogen gehandelt haben sollen, müssen sich heute zwei Männer aus Prien und Rosenheim vor dem Landgericht Traunstein verantworten.

Die 38-Jährigen werden beschuldigt mehrere Male selbst Betäubungsmittel hergestellt zu haben. Außerdem wirft die Staatsanwaltschaft ihnen vor, neben dem Eigenkonsum, Rauschmittel wie Meth, Koks und Amphetamine verkauft zu haben. Dabei sollen sie bewaffnet gewesen sein. Die beiden Männer befinden sich derzeit in Untersuchungshaft. Ein Urteil in dem Prozess soll noch heute fallen.