Krankenhaus leeres Bett

Wer ab Montag in den RoMed Kliniken in der Region behandelt wird, soll seine eigene FFP2 Maske mitbringen.

Notfälle sind davon natürlich ausgenommen. Patienten müssen nun während ihres gesamten Krankenhausaufenthalts eine FFP2 Maske tragen. Generell müssen seit Mitte Dezember Besucher in den RoMed Kliniken in der Region FFP2 Masken tragen. Daran ändert sich nichts. Nach wie vor werden Besuche nur in Ausnahmefällen zugelassen. Besucher bekommen nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt und der Station ein Besuchsschein ausgestellt. Zusätzlich müssen Besucher noch einen negativen Corona-Test vorweisen.