Blaulicht bei Nacht

Mit viel Glück hat ein 30-Jähriger in Aschau gestern einen schweren Unfall überstanden.

Beim Aufladen eines Wertstoffcontainers rutschte der rund 300 kg schwere Container in rund zwei Meter Höhe aus der Halterung und fiel auf den Mitarbeiter der Wertstofffirma. Er wurde am Kopf und am rechten Unterschenkel getroffen. Nach der schnellen Versorgung durch den Rettungsdienst wurde der Mann mit einem Unterschenkelbruch und einer Gehirnerschütterung ins Klinikum Prien gebracht. Laut Polizei hätte der Unfall deutlich schlimmer ausgehen können.