Urteil Symbol

 Das Landgericht München hat ein Urteil über eine abgesagte Hochzeit auf Schloss Amerang im Juni 2020 gefällt. Der Vermieter der Örtlichkeit hatte geklagt – und Recht bekommen.

Demnach sei der Kläger nicht zur Ausrichtung einer Hochzeit, sondern zur Überlassung der Räumlichkeiten verpflichtet worden. Das Risiko, die Räume nicht nutzen zu können liege beim Mieter. Ein Rücktrittsrecht gibt es laut dem Richter nicht. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.