Gericht Prozess

Am Landgericht Traunstein wird heute der Revisionsprozess nach einem tödlichen Unfall auf der Miesbacherstraße in Rosenheim fortgesetzt. Gestern wurde nochmal der Ulmer Golffahrer vernommen, weil es noch einige Fragen an ihn gab, die am zweiten Verhandlungstag nicht geklärt werden konnten.

Außerdem haben die Ersthelfer nochmal die Situation kurz nach dem Unfall geschildert. Enttäuscht wurden die Nebenklage, die Angehörigen der Verstorbenen und die Staatsanwaltschaft von einem geladenen Zeugen. Dieser soll gehört haben, dass der Ulmer von den BMW-Fahrern bewusst provoziert worden sei. Dieser wollte jedoch von seiner ursprünglichen Aussage nichts mehr wissen.