Der Sportbund Rosenheim hat auch das dritte Spiel in der Fußball Bayernliga Süd verloren. Beim TSV 1865 Dachau unterlagen die Rosenheimer am Samstag mit 2 zu 1. Dabei hat es für den Sportbund bis zur 90sten Minute nach einem Unentschieden ausgesehen.

In der Nachspielzeit kam es jedoch bitter. Michael Hofer lenkte den Ball zum 2 zu 1 für Dachau ins eigene Netz. Damit steht der Sportbund Rosenheim weiter ohne Punkte da.