classroom 2093744 640

Für die vom Landkreis Rosenheim betriebenen Schulen wird es keine Luftreinigungsgeräte geben. Das entschied der Kreisausschuss. Noch vor knapp vier Monaten hatte der Kreisausschuss für eine europaweite Ausschreibung zur Beschaffung der Geräte gestimmt. Jetzt die Kehrtwende. Der Grund: Die Rahmenbedingungen für die Raumhygiene in den Klassenzimmern haben sich laut dem Landratsamt anders entwickelt, als absehbar. Der Landkreis Rosenheim ist für 21 weiterführende Schulen und zwei Fachschulen zuständig.